Bewegte Gourmets und stille Genießer teilen ursprüngliche Erlebnisse

Sind Sie Radler, Wanderer, Paddler, Sternengucker oder lassen Sie lieber anspannen? Neugierig geworden? Die Botanische Botschaft begleitet Sie für unvergessliche Tage. Michael ist leidenschaftlicher Wildkräuter-Scout in der Havel- und Elbregion. Wir teilen seine großen Überraschungen, suchen und sammeln Kurioses und Kulinarisches, kosten und werten gemeinsam aus.

Wir – das sind alle die sich zu einer Tour anmelden oder länger bleiben wollen. Alle Themen sind für Gruppen ab 6 Personen jederzeit buchbar. Den Tag, die Uhrzeit und die Dauer können Sie frei wählen. Fragen Sie uns an!

Termine 2018

Wildpflanzenwanderung: Sonntags: 6. Mai, 17. Juni, 19. August, 23. September, 11 Uhr. 8 Euro, 2-3 Std.

Wildpflanzen-Radtour: Sonntags: 8. April, 13. Mai, 3. Juni, 8. Juli, 5. August, 9. September, 7. Oktober (entfällt), 11 Uhr. 12 Euro, 4-5 Std.

Treffpunkt: ehemaliger KONSUM, Großdorf 1A, Parkplatz

Schnitzen – Masken – Tönen – Workshop für Groß & Klein

STERNENHIMMEL

Endlich, seit 2014 ist der Naturpark Westhavelland von der IDA (International Dark Sky Association) zum ersten deutschen Sternenpark ernannt worden.Bedingt durch die geringe Besiedlung gehört die Gegend um den Gülper See als sein Kerngebiet zu den dunkelsten Gebieten Deutschlands. Geringste Himmelslichtwerte wurden hier gemessen. []

FISCHER’S KAHN

Gemütlich die Havel rauf- und runterschippern, der Blick schweift über dichte Gräser, die Nase schnuppert Natur pur. Da möchte man glatt Biber sein. Komfortabler geht’s mit dem Kahn des Fischers. []

PER PEDALES

Was für die Stadt gilt, ist auch auf dem Land bekannt: Mit dem Rad sieht man mehr! Die Kulturlandschaft im Naturpark Westhavelland bietet dafür erlebnisreiche Begegnungen auf weitläufigen Strecken entlang der Feldraine, auf Wiesenwegen, durch Waldstücke und Heiden und entlang vieler Seen. []

KANU UND DU

Hallo an alle aktiven, sportlichen und kulturnahen Genießer: Kommt mit auf eine Kanu- oder Kajaktour im kleinen Verband und mit geeigneten, lokal verfügbaren, teils eigenen Booten. Wir begeben uns auf die Fährten von Biber, Otter, Rohrweiher, Milan und Silberreiher. []

SCHNITZEN MASKEN TÖNEN

Holz aller erdenklichen Arten aus der Umgebung steht zur Verfügung. Frisches Grünholz von Weiden, Pappeln, harte und weiche Äste, Knüppel, Baumscheiben, Rinden, Baumscheiben, Wurzeln. Wir lernen einfache Schnitzmesser kennen, versuchen uns an einer Schnitzerbank, schälen Äste, bohren mit historischen Holzbohrern []

KRÄUTERDATE, WILDPFLANZENSPAZIERGANG & DINNER

Erst letzte Woche haben Sie Ihre Gäste mit Sonnenblumenkernen im Salat beeindruckt? Respekt! Wie wäre es mit wildem Feldsalat und Weinbergslauch? Bückware für Genießer. []

HOCH AUF DEM KREMSER

Fahren Sie mal wieder mit dem “Kremser” statt mit der U-Bahn, essen Sie mal wieder frischen Fisch statt immer die gleiche Bento-Box und erleben Sie eine unvergleichliche Naturvielfalt statt unvergleichlichen Großstadtlärm. []